Trauerzitate für die Trauernden und Trauerdanksagungen

Trauerzitate können helfen, den Schmerz nach dem Verlust eines lieben Menschen aufzufangen. Wenn Sie eine Karte verfassen und diese den Angehörigen nach einem Todesfall übermitteln, signalisieren Sie, dass Sie Anteil nehmen und in Ihren Gedanken bei dem Trauernden sind. Die Stunden, Tage und Wochen nach dem Verlust eines geliebten Menschen oder nahen Angehörigen gehören zu dem Schwersten, was im Leben bewältigt werden muss. Übermittelte Trauerzitate zeigen, dass man nicht allein ist, dass es Menschen gibt, die Beistand und Trost anbieten, sind sehr hilfreich und werden meistens sehr dankbar angenommen. Signalisieren Sie Ihren Beistand mit einer schlichten Karte und durch Trauersprüche, die dem traurigen Anlass angemessen gewählt werden. Wenn Sie einige Zeilen zitieren möchten, wählen Sie diese mit Bedacht aus und achten Sie darauf, dass sie nicht zu häufig verwendet werden, denn das könnte sehr schnell kopiert oder gar abgedroschen wirken. Besser und emotionaler sind eigene, persönliche Worte, die auf das Leben des Verstorbenen und die Zeit, welche man gemeinsam verbringen durfte, abgestimmt sind. Die eine oder andere Zeile einer berühmten Persönlichkeit darf und sollte eingearbeitet werden. Passen Sie jedoch auf, dass der persönliche Charakter nicht verloren geht!

Ihr Trauerspruch der Woche:

20.10.2014 - 26.10.2014

Die Neider sterben wohl, doch niemals stirbt der Neid.

  1 2 3 4 5 6  Vorwärts »
Seiten: 1 / 6
Sortierung:
Ach, wie glücklich sind die Toten.

Ach, wie glücklich sind die Toten. ...



Friedrich Schiller

Alles außer Gott vergeht

Alles außer Gott vergeht...



Rumi

Alles Verstehen heisst alles verzeihen.

Alles Verstehen heisst alles verzeihen....



Alles, was wir sind, ist das Resultat dessen, was wir gedacht haben.

Alles, was wir sind, ist das Resultat dessen, was wir gedacht haben. ...



Als Kind ist einem doch die Welt ziemlich klar - und wenn man stirbt, weiß man gar nichts.

Als Kind ist einem doch die Welt ziemlich klar - und wenn man stirbt, weiß man gar nichts....



Hans Joachim Kulenkampf

Alte Leute sind gefährlich; sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Alte Leute sind gefährlich; sie haben keine Angst vor der Zukunft....



George Bernard Shaw

Am Ende gilt doch nur, was wir getan und gelebt - und nicht, was wir ersehnt haben.

Am Ende gilt doch nur, was wir getan und gelebt - und nicht, was wir ersehnt haben....



Arthur Schnitzler

Auch die besessensten Vegetarier beißen nicht gern ins Gras.

Auch die besessensten Vegetarier beißen nicht gern ins Gras....



Joachim Ringelnatz

Auf den Flügeln der Zeit fliegt die Traurigkeit dahin.

Auf den Flügeln der Zeit fliegt die Traurigkeit dahin....



(Jean de La Fontaine)

Bleibt unerschütterlich, nicht im Kämpfen sondern in der Liebe.

Bleibt unerschütterlich, nicht im Kämpfen sondern in der Liebe....



Das einzig Wichtige im Leben, sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir ungefragt gehen müssen.

Das einzig Wichtige im Leben, sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir ungefragt gehen müssen....



Das Ewige ist still, laut die Vergänglichkeit.

Das Ewige ist still, laut die Vergänglichkeit....



Das ganze Leben ist ein ewiges Wiederanfangen.

Das ganze Leben ist ein ewiges Wiederanfangen....



Hugo von Hofmannsthal

Das Gewissen ist die Wunde, die nie heilt und an der keiner stirbt.

Das Gewissen ist die Wunde, die nie heilt und an der keiner stirbt....



Friedrich Hebbel

Das Gute fliegt jetzt davon dorthin wo alles nicht immer in die Vergangenheit fällt sondern täglich auf und untergeht wie die Sonne

Das Gute fliegt jetzt davon dorthin wo alles nicht immer in die Vergangenheit fällt sondern täglich auf und untergeht wie die Sonne...



Erich Fried

Das Leben ist eine Komödie für den Denkenden und eine Tragödie für die, welche fühlen.

Das Leben ist eine Komödie für den Denkenden und eine Tragödie für die, welche fühlen....



Hippokrates

Das Leben ist von Leiden und Schmerz geprägt

Das Leben ist von Leiden und Schmerz geprägt...



Das Leben ist wundervoll. Es gibt Augenblicke, da möchte man sterben. Aber dann geschieht etwas Neues, und man glaubt, man sei im Himmel.

Das Leben ist wundervoll. Es gibt Augenblicke, da möchte man sterben. Aber dann geschieht etwas Neues, und man glaubt, man sei im Himmel....



Édith Piaf

Das Leiden und der Schmerz wird an dem Tag gehen, wo Ihr Gier und Hass vergesst

Das Leiden und der Schmerz wird an dem Tag gehen, wo Ihr Gier und Hass vergesst ...



Der Edle Achtfache Pfad, ist der Weg zu Euch selbst.

Der Edle Achtfache Pfad, ist der Weg zu Euch selbst....



1 2 3 4 5 Bewertung 4.45 von 5 (2036 Bewertungen)

Floristikbedarf kaufen Sie hier !

Trauerbänder

Dekorative Bänder und Fransen verleihen Blumengestecken, Kränzen und Bouquets das gewisse Etwas und sind aus dem Floristenbedarf nicht wegzudenken. Ob für Dekorationen und Blumenschmuck auf Jubiläen, Betriebsfeiern, Hochzeiten oder Trauerfeiern - so zahlreich und unterschiedlich die Anlässe, so vielseitig sind auch die Farben, Muster und Materialien der Bänder und Fransen im Floristik Online-Shop.

Gedenkfloristik

In der Trauer- und Gedenkfloristik ist von Floristen am meisten Feingefühl gefordert. Ein Trauerkranz oder Blumengesteck als Grabschmuck oder Urnenschmuck sollte die Wertschätzung der Hinterbliebenen für einen Verstorbenen angemessen zum Ausdruck bringen.

Grablichter & Kerzen

Grablicht und Grablichter werden meist zu religiösen Zwecken auf christliche Gräber gestellt. Vor allem an Allerheiligen oder am Totensonntag zünden Verbliebene Kerzen auf den Gräbern der Verstorbenen an, um ihren Angehörigen zu gedenken. Vor allem im Winter sind Grablichter eine schöne Dekoration und spenden mit ihrem Lichtschein Trost in der dunklen Jahreszeit.

Trauerkarten

Karten und Gutscheine mit ansprechenden Motiven, überzeugend in Qualität und Aussagekraft. Auch ohne viele Worte, lässt sich Anteilnahme mit unseren Trauerkarten ausdrücken.