Trauerspruch von Herzen

Wenn jemand um einen geliebten Menschen trauert, ist es ihm eine sehr große Hilfe, wenn er die Anteilnahme von der Familien, von Freunden und Verwandten spürt. Beileidsbekundungen oder einfühlsame Trauergedichte, die von Herzen kommen, signalisieren dem Trauernden, dass er mit seinem Schmerz nicht allein ist und jederzeit Unterstützung in Anspruch nehmen kann, wenn er dies denn möchte.

Trauergedichte als haben eine sehr lange Tradition. Sie können einen christlichen Hintergrund haben oder Weisheiten einer anderen Religion wiederspiegeln. Aber auch ein individuelles Trauergedicht mit Trauersprüchen kann eine große Unterstützung sein, wenn es an Erlebnisse erinnert, die man mit dem Verstorbenen teilte oder an sein Wesen und an seine Charaktereigenschaften erinnert. Individuelle Beileidsbekundungen kommen oftmals tiefer im Herzen des Trauernden an, weil dieser merkt, dass ihm der Verfasser wirklich nahe steht und dass dieser den Verstorbenen gut gekannt hat.

Wenn Sie in der Familie oder im Freundeskreis jemanden kennen, der den Tod eines ihm nahestehenden Menschen betrauert, sollten Sie Ihre Anteilnahme aussprechen, denn es hilft dem Trauernden sehr, wenn er allein zurückbleibt, weil er den Partner oder einen engen Angehörigen verloren hat. Der Gedanke, nicht allein auf der Welt zu sein, sondern sich auf die Unterstützung der Familie und der Freunde verlassen zu können, spendet Trost und Zuversicht. Sie werden vor allem den ersten tiefen Schmerz nicht lindern können. Wenn der Hinterbliebene jedoch spürt, dass Ihre Anteilnahme von Herzen kommt, wird er sich öffnen und kann den Schmerz herauslassen. Wenn Sie individuelle Trauergedichte in einem Brief oder in einer Karte verschicken, signalisieren Sie Ihr Mitgefühl und können auf empfindsame Weise Ihren Beistand zur Trauerbewältigung anbieten. Ihre Trauersprüche werden Ihm helfen.


 

  Seiten: 1 / 1