Trauerzitate für die Trauernden und Trauerdanksagungen

Trauerzitate können helfen, den Schmerz nach dem Verlust eines lieben Menschen aufzufangen. Wenn Sie eine Karte verfassen und diese den Angehörigen nach einem Todesfall übermitteln, signalisieren Sie, dass Sie Anteil nehmen und in Ihren Gedanken bei dem Trauernden sind. Die Stunden, Tage und Wochen nach dem Verlust eines geliebten Menschen oder nahen Angehörigen gehören zu dem Schwersten, was im Leben bewältigt werden muss. Übermittelte Trauerzitate zeigen, dass man nicht allein ist, dass es Menschen gibt, die Beistand und Trost anbieten, sind sehr hilfreich und werden meistens sehr dankbar angenommen. Signalisieren Sie Ihren Beistand mit einer schlichten Karte und durch Trauersprüche, die dem traurigen Anlass angemessen gewählt werden. Wenn Sie einige Zeilen zitieren möchten, wählen Sie diese mit Bedacht aus und achten Sie darauf, dass sie nicht zu häufig verwendet werden, denn das könnte sehr schnell kopiert oder gar abgedroschen wirken. Besser und emotionaler sind eigene, persönliche Worte, die auf das Leben des Verstorbenen und die Zeit, welche man gemeinsam verbringen durfte, abgestimmt sind. Die eine oder andere Zeile einer berühmten Persönlichkeit darf und sollte eingearbeitet werden. Passen Sie jedoch auf, dass der persönliche Charakter nicht verloren geht!

  Seiten: 1 / 2  
1