A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z

E 33 Beiträge in dieser Lexikon Kategorie

Ehrengrabstätte

Der Begriff Ehrengrabstätte bezeichnet eine Variante des klassischen Grabmals, die das Andenken an den Verstorbenen in einer besonders gehobenen Weise zum Ausdruck bringen soll. Das Anlegen einer...

Ehrenmal

Das Ehrenmal beschreibt eine besondere Form von Denkmal, die Gefallenen von Kriegen und anderen, militärischen Auseinandersetzungen gewidmet sind. Durch das Ehrenmal soll allen Soldaten eine...

Einäscherung

Die Einäscherung oder auch Kremation bezeichnet die Verbrennung eines Leichnams als Vorbereitung auf ein Urnenbegräbnis. Die Einäscherung ist dabei über viele Epochen und in vielen Kulturen hinweg...

Einbalsamierung

Die Einbalsamierung bezeichnet eine hygienische bzw. pflegende Maßnahme im Umgang mit einem Leichnam, deren Ziel die Verlangsamung des natürlichen Verfalls der sterblichen Überreste ist. Der...

Einfassungen

Einfassungen sind ein wesentlicher Teil der Gestaltung von Gräbern und auf vielen Friedhöfen in Deutschland vorgeschrieben. Unter einer Einfassung wird dabei die räumliche Abgrenzung eines Grabes...

Eingeschränktes Nutzungsrecht

Ein eingeschränktes Nutzungsrecht ist auf vielen deutschen Friedhöfen etabliert und ist hierbei eine wesentliche Vorschrift, wie lange eine Grabfläche als Ruhestätte des Verstorbenen zur Verfügung...

Einsargen

Das Einsargen ist ein wesentlicher Arbeitsschritt bei der Vorbereitung eines Leichnams auf die Totenfeier und die abschließende Beisetzung, der dem Aufgabenbereich eines Bestatters zufällt. Das...

elektrischer Stuhl

Als elektrischer Stuhl wird ein Folter- bzw. Tötungsinstrument bezeichnet, das in Ländern wie den Vereinigten Staaten zur Exekution der Todesstrafe eingesetzt wird. Erfunden wurde der elektrische...

Embalming

Der Begriff Embalming stellt die englische Bezeichnung für das Einbalsamieren eines Leichnams mit natürlichen oder synthetischen Substanzen dar, um die sterblichen Überreste vor dem...

Engel

Der Engel ist eine religiöse Figur, die sowohl im Christentum wie auch im Islam und im Judentum anzutreffen ist und dabei stets als Gesandter Gottes angesehen wird. Engelsgestalten werden dabei...

Engelgottesacker

Der Begriff Engelgottesacker ist ein heute eher negativ konnotierter Begriff für einen abgetrennten Teil einer Friedhofsanlage, der ausschließlich früh verstorbenen Kindern ohne das Sakrament der...

Entwidmung

Der Begriff Entwidmung findet im deutschen Rechtswesen wie auch in anderen Nationen seine Anwendung und bezeichnet die Freigabe eines Friedhofsgelände für eine andere, öffentliche Nutzung. Eine...

Erbberechtigte

Der Begriff Erbberechtigte bezeichnet den Personenkreis, der nach dem Ableben des Erblassers für die Empfang des Erbes in Frage kommen. Der Kreis der Erbberechtigten ist dabei einzuteilen in Erben,...

Erbengemeinschaft

Der Begriff Erbengemeinschaft bezeichnet einen Zusammenschluss von Personen, die im Sinne einer Gesellschaft nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch Deutschlands gemeinschaftlich ihre Rechte und Pflichten...

Erbfolge

Der Begriff Erbfolge bezeichnet die rechtliche Festlegung, in welcher Weise ein Erbe an die Hinterbliebenen eines Verstorbenen auszuzahlen ist, sofern der Tote nicht durch ein Testament oder einen...

Erblasser

Der Begriff Erblasser bezeichnet nach deutschem Erbrecht den Verstorbenen, der ein Erbe hinterlässt und dessen Nachlass nach dem gültigen Recht unter den Hinterbliebenen aufzuteilen ist. Beim...

Erbschein

Der Erbschein ist ein offizielles und notariell beglaubigtes Dokument, des jedem Erben sein Anrecht auf einen Anteil des Nachlasses bescheinigt. Die Ausstellung des Erbscheins wird in erster Linie...

Erbvertrag

Der Erbvertrag ist eine schriftliche Verfügung eines Verstorbenen, die dieser zu Lebzeiten aufgesetzt hat und die eine Verteilung des Nachlasses nach dem Ansinnen des Erblassers sicherstellen soll....

Erdbestattungen

Erdbestattungen zählen in Deutschland wie in vielen weiteren Nationen zu den am häufigsten vollzogenen Varianten eines Begräbnisses. Auch wenn bei einem Urnenbegräbnis die Urne mit der Asche des...

Ersatzwahlgrabstätten

Ersatzwahlgrabstätten bezeichnen nach deutschem Recht klassische Grabstätten, die den Hinterbliebenen nach Entwidmung eines Friedhofs zur Verfügung gestellt werden. Eine solche Entwidmung kann...

Erzengel

Der Begriff Erzengel bezeichnet nach christlicher, jüdischer und islamischer Vorstellung einen Engel, der in der Hierarchie des Engelsreiches eine führende Position einnimmt. Die Vorsilbe Erz...

Eschatologie

Der Begriff Eschatologie bezeichnet eine Weltanschauung, die sowohl im Christentum zu finden ist, jedoch auch Teil zahlreicher, anderer Religionen und Kulturen ist. Wörtlich übersetzt handelt es...

Eselsbegräbnis

Der Begriff Eselsbegräbnis bezeichnet ein unehrenhaftes Begräbnis, das ohne große Feierlichkeiten oder christliche Würden vollzogen wird. Die Durchführung des Eselsbegräbnisses ist seit dem frühen...

Esoterik

Der Begriff Esoterik bezeichnet im ursprünglichen Sinne die aufs Innere eines Wesens bezogene Lehre, die sich so von der Exoterik und der Welt der äußeren Dinge abgrenzt. Im heutigen Sprachgebrauch...

Eule

Die Eule ist ein häufig anzutreffendes Trauersymbol, das vor allem in Westeuropa etabliert ist und auf Grabsteinen oder in Todesanzeigen anzutreffen ist. Seit jeher wird die Eule mit einer...

Evangelischer Friedhof

Ein Evangelischer Friedhof stellt die letzte Ruhestätte für Protestanten dar, wobei sich die Friedhofsanlage in einigen, wesentlichen Eigenschaften von einem katholischen Friedhof unterscheidet....

Evangelisches Begräbnis

Ein Evangelisches Begräbnis bezeichnet die Beisetzung eines Leichnams nach protestantischen Traditionen, die sich in vielen Details von einem katholischen Begräbnis unterscheiden. Bereits durch das...

Ewiges Leben

Der Begriff Ewiges Leben bezeichnet die christliche sowie metaphyische Vorstellung, dass nach dem biologischen Tod eines Lebewesens ein Teil weiterlebt und in einer vom Menschen nicht erfassbaren...

Ewiges Licht

Der Begriff Ewiges Licht ist sowohl im katholischen Christentum wie im Judentum zu finden. Im Judentum ist das Ewige Licht bzw. der Ner Tamid vor der heiligen Lade zu finden, in katholischen...

Ewigkeit

Der Begriff Ewigkeit ist sowohl dem physikalischen und metaphysischen wie religiösen Umfeld zuzurechnen und bezeichnet hierbei einen zeitlichen Zustand, der weder über einen Anfang noch über ein...

Ewigkeitssonntag

Der Ewigkeitssonntag, häufiger als Totensonntag bezeichnet, ist ein Gedenktag der evangelischen Kirche in Deutschland, der stets am letzten Sonntag des Kirchenjahres und somit eine Woche vor dem...

Exekution

Als Exekution wird im Allgemeinen die Durchführung einer bestimmten Aktion durch einen Menschen bezeichnet, im Speziellen die Ausführung eines Todesurteils an einem Straftäter. Der Begriff...

Exhumierung

Der Begriff Exhumierung bezeichnet den Fachterminus für eine erneute Ausgrabung eines Leichnams, nachdem dieser bereits auf einem Friedhof beigesetzt wurde. Der auch als Enterdigung bezeichnete...